Suche

Auf der Spendenplattform.ch

Loading
×

Zur Projekt-Kategorie Auswahl scrollen

Ausgebildete Anzeigehunde retten Bienen

Name des Projektes: Ausgebildete Anzeigehunde retten Bienen
Land: Schweiz
Ort: Schweizweit
Verantwortliche Organisation: FREETHEBEES
Projekt Gesamtbudget: 39765 CHF
Gewünschter Beitrag: Jeder Beitrag ist willkommen
Anfang des Projektes: 2019
Ende des Projektes: 2021

Ausgebildete Anzeigehunde erkennen die gefährliche Bienenkrankheit «Faulbrut» schonend, schnell und frühzeitig   

Eine grosse Herausforderung in der Imkerei ist der Umgang mit Parasiten und Bienenkrankheiten. Zu diesen Krankheiten gehört u.a. die Faulbrut. Insbesondere die Amerikanische Faulbrut ist hochansteckend und befallene Bienenvölker verenden in der Regel.

Deshalb ist die Früherkennung der Faulbrut wichtig für die Imkerei. Dank dem ausgeprägten Geruchssinn der Hunde lernen diese, die Krankheit zu «riechen». Drei Hunde wurden dazu 2019 in der «Welt der Düfte» zertifiziert. 2020 steht das Erkennen des Geruchs der Faulbrut auf dem Programm.

Anzeigehunde sind auch für den Schutz und den Erhalt der aussterbenden wildlebenden Honigbienen, die in hohlen Bäumen leben, von Bedeutung. Bisher wurden wildlebende Völker in Faulbrutgebieten aus Angst vor einer Seuchenverbreitung sofort vernichtet - ohne vorher geprüft zu haben, ob das Volk gesund ist oder nicht.

Ziel:

Ziel 1: Ausbildung von zwei Anzeigehunden in der Früherkennung der Brutkrankheit 
Ziel 2: Prüfung und Zulassung der Anzeigehunde durch die Bienenbehörden

Informations-Formular

Ich interessiere mich für das Projekt: Ausgebildete Anzeigehunde retten Bienen
Bitte senden Sie mir weitere Informationen und einen Einzahlungsschein von Ihrer Organisation.

Ihre Personalien

Ihre Adress-Angaben werden direkt und ausschliesslich an die von Ihnen gewählte Organisation gesendet und für keine weiteren Zwecke verwendet !

Wichtiger Hinweis: Die Spendenplattform.ch selber sammelt keine Spendengelder.