Suche

Auf der Spendenplattform.ch

Loading
×

Zur Projekt-Kategorie Auswahl scrollen

Bäume für Madagaskar

Name des Projektes: Bäume für Madagaskar
Land: Madagaskar
Ort: Ganze Insel (Schwerpunkt Süden)
Verantwortliche Organisation: ADES
Projekt Gesamtbudget: 77000 CHF für 77000 Bäume
Gewünschter Beitrag: Jede Spenden zählt
Anfang des Projektes: 01.10.2020
Ende des Projektes: 31.12.2020

Die schwindenden Wälder – eine Bedrohung für die Umwelt und die Artenvielfalt

Madagaskar – eines der ärmsten Länder der Welt – beherbergt eine ein­zigartige Fauna und Flora mit einem hohen Anteil an Arten, die nirgend­wo sonst vorkommen. Diese sind jedoch stark bedroht, denn von den ursprünglichen Wäl­dern der früher grünen Inseln sind weniger als zehn Prozent erhalten, und der Raubbau am Wald schreitet weiter voran. Die Folgen sind ver­heerend: Durch Erosion und Wüstenbildung geht der Lebens­raum von Menschen, Tieren und Pflanzen sowie von landwirtschaftlich nutzbarem Land verloren. Wasserläufe tragen Humus davon und verschlicken, das Klima verändert sich, Schädlinge und Krankheiten breiten sich aus.

Zu den Hauptgründen für die Abholzung zählt das traditionelle Kochen über dem offenen Feuer, welches enorme Mengen an Brennholz verschlingt. 85 % der Bevölkerung haben keinen Zugang zu Elektrizität bzw. anderen Formen von Energie. Um den Kohlebedarf eines Haushalts zu decken, müssen sechs Tonnen Holz pro Jahr geschlagen werden. Das hat nicht nur verheerende Folgen für die Umwelt und das Klima. Brennholz und Holzkohle sind teuer und belasten die ohnehin sehr knappen Haushaltsbudgets mit durchschnittlich einem Viertel.

Das Programm von ADES
Der gemeinnützige Verein ADES (Association pour le Développement de l’Energie Solaire Suisse – Madagascar) mit Sitz im zürcherischen Mettmenstetten stellt in Madagaskar seit 2001 energieeffiziente Kochgeräte her und fördert die Nutzung erneuerbarer Energien. Mit dem Einsatz von Solar- und Energiesparkochern können grosse Mengen Holz und Holzkohle eingespart werden. Das schützt Klima, Biodiversität und Gesundheit und ermöglicht Wege aus der Armut.

ADES besitzt das ZEWO-Gütesiegel und ist als Klimaschutzprojekt der Stiftung myclimate nach dem Gold Standard zertifiziert.

ADES verkauft die Kocher zu einem vergünstigten Preis an die örtliche Bevölkerung und sensibilisiert diese mittels intensiver Öffentlichkeits- und Schulungsarbeit für energieeffizientes Kochen und für den Umweltschutz. Für jeden verkauften Kocher (derzeit ca. 45 000 Stück pro Jahr) pflanzt ADES in Madagaskar einen Baum.

Ziel:

Die Aufforstung von ADES in Madagaskar

ADES arbeitet bei allen Aufforstungsprojekten mit Partnern zusammen und schliesst Verträge mit diesen ab. Dazu gehören Organisationen, die Land zur Verfügung stellen und nach der Bepflanzung für den Schutz und die Bewässerung verantwortlich sind. Im Süden findet die Zusammenarbeit vorwiegend mit Dorfgemeinschaften statt. Jährlich kommen neue hinzu. Bis im Jahr 2024 sollen 20 Dörfer über einen aufgeforsteten, nachhaltig genutzten Wald verfügen. ADES erreicht dies mit der Pflanzung von durchschnittlich 2'000 Bäumen pro Jahr und Dorf.

ADES nimmt dabei Rücksicht auf die Bedürfnisse der Dorfgemeinschaften, setzt aber viel Wert auf eine Mischkultur und erlaubt keine Monokulturen. Der Wald soll der Dorfgemeinschaft Früchte, Blätter und Rinden für die Ernährung sowie Schlagholz liefern. Gleichzeitig ist der Wald mit langlebigen Hartholzbäumen bestückt. Erfahrungen zeigen, dass bereits nach rund zwei Jahren im Schatten der Bäume Gärten gedeihen, die zusätzliche Nahrung liefern und es teilweise den Besitzerinnen erlauben, Überschüsse auf dem Markt zu verkaufen.

ADES unterstützt die Dorfgemeinschaften vor allem zu Beginn der Projektphase mit der Auswahl und Abgrenzung von geeigneten Flächen, der Installation von nötigen Schutzmassnahmen, der Erstellung von Brunnen und Baumschulen, dem Transport der Jungpflanzen an den Bestimmungsort, der Bepflanzung sowie der Ausbildung aller beteiligten Dorfbewohnerinnen und Dorfbewohner.

Bis heute hat ADES Total 220'000 Bäume gepflanzt.

ADES schützt das Klima und die Natur, schafft Arbeitsplätze und Einkommensmöglichkeiten, lindert die Armut und setzt sich für den Erhalt der eindrücklichen Biodiversität auf Madagaskar ein. Helfen Sie mit?

Informations-Formular

Ich interessiere mich für das Projekt: Bäume für Madagaskar
Bitte senden Sie mir weitere Informationen und einen Einzahlungsschein von Ihrer Organisation.

Ihre Personalien

Ihre Adress-Angaben werden direkt und ausschliesslich an die von Ihnen gewählte Organisation gesendet und für keine weiteren Zwecke verwendet !

Wichtiger Hinweis: Die Spendenplattform.ch selber sammelt keine Spendengelder.