Suche

Auf der Spendenplattform.ch

Loading
×

Zur Projekt-Kategorie Auswahl scrollen

Soforthilfe der Stiftung Kifa Schweiz

Name des Projektes: Soforthilfe der Stiftung Kifa Schweiz
Land: Schweiz
Ort: Deutschschweiz
Verantwortliche Organisation: Stiftung Kifa Schweiz
Projekt Gesamtbudget: 80000 CHF
Gewünschter Beitrag: Jeder Beitrag zählt
Anfang des Projektes: 2008
Ende des Projektes: offen

Sie sind die Mutter oder der Vater eines Kindes mit Behinderungen. Ihr Kind braucht aufgrund der Behinderungen im Alltag viel Zuwendung und Pflege. Zusammen mit der Kinderspitex der Kifa meistert Ihre Familie den Alltag seit Jahren mit Bravour und Stabilität. Was geschieht jedoch, wenn die IV von heute auf morgen die Anzahl der Pflegestunden Ihres Kindes kürzt? Oder wenn Ihre Familie durch die Erkrankung eines Elternteils erschüttert wird und die bisher von der Familie geleistete Pflege und Betreuung Ihres Kindes plötzlich zusätzliche Pflegestunden erfordert? Hier springt die Stiftung Kifa Schweiz ein und hilft rasch und unbürokratisch, indem sie die Pflegeeinsätze übernimmt und mit Spenden finanziert. 

Oberste Ziele bei der Unterstützung und Entlastung von Familien mit Geldern aus dem Kifa-Soforthilfe-Fonds sind:

  • Familiensystem erhalten und stärken
  • Notsituation lindern und überbrücken
  • Lösungssuche und -Findung, gemeinsam mit der Familie, Institutionen und Behörden, bis eine längerfristige Lösung hinsichtlich professionellem Pflegebedarf und Finanzierung steht
  • Finanzielle Entlastung bei ausserordentlichen Anschaffungen  

Der Finanzbedarf der Soforthilfe 
Der Finanzbedarf ist pro Fall unterschiedlich.

 

Ein halber Tag Pflege kostet CHF 460.00,
ein ganzer Tag Pflege kostet CHF 920.00,
bei einem Stundenansatz von CHF 115.00.

Pro Jahr leistet die Kifa zwischen 500 bis 700 Pflegestunden im Sinne von Soforthilfe. Das heisst wir benötigen die finanziellen Mittel in der Höhe von CHF 55'000 bis 80'000.

Damit die Kifa rasch und unbürokratisch helfen kann, ist es wichtig, dass der Soforthilfe-Fonds gut gespeist ist.

Ziel:

Der wichtigste Gedanke der Stiftung Kifa Schweiz ist, den leidgeprüften Eltern von Kindern mit einer Behinderung oder einer Krankheit beizustehen und mit Einsätzen der Kinderspitex ihre Last lindern zu helfen sowie das Familiensystem zu unterstützen und entlasten. Die Kifa springt ein, wenn Kostenträger von heute auf morgen die Anzahl der Pflegestunden kürzen oder wenn die bisher von der Familie geleistete Pflege des kranken oder behinderten Kindes in Folge Ausfall der Eltern plötzlich durch externe Pflegefachkräfte übernommen werden muss.

Informations-Formular

Ich interessiere mich für das Projekt: Soforthilfe der Stiftung Kifa Schweiz
Bitte senden Sie mir weitere Informationen und einen Einzahlungsschein von Ihrer Organisation.

Ihre Personalien

Ihre Adress-Angaben werden direkt und ausschliesslich an die von Ihnen gewählte Organisation gesendet und für keine weiteren Zwecke verwendet !

Wichtiger Hinweis: Die Spendenplattform.ch selber sammelt keine Spendengelder.