Suche

Auf der Spendenplattform.ch

Loading
×

Zur Projekt-Kategorie Auswahl scrollen

Freiwilligenarbeit für taubblinde Menschen

Name des Projektes: Freiwilligenarbeit für taubblinde Menschen
Land: Schweiz
Ort: Verschiedenen Kursorte
Verantwortliche Organisation: Schweizerischer Zentralverein fuer das Blindenwesen
Projekt Gesamtbudget: 143000 CHF pro Jahr
Gewünschter Beitrag: Jeder Betrag ist willkommen
Anfang des Projektes: Findet jedes Jahr statt
Ende des Projektes: Findet jedes Jahr statt

Oft nennen Menschen mit Taubblindheit und Hörsehbehinderung als ihre grössten Probleme die Abhängigkeit von einem meist eingeschränkten sozialen Umfeld , die drohende Vereinsamung durch die behinderungsbedingte Isolation von der Gesellschaft und die Unmöglichkeit, selbständig einer sinnvollen Freizeitbeschäftigung nachgehen zu können. Um ihnen die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben und an Anlässen zu ermöglichen, stellt ihnen der Schweizerische Zentralverein für das Blindenwesen SZBLIND neben verschiedenen anderen Dienstleistungen auf Wunsch freiwillige Begleitpersonen zur Verfügung. Sie begleiten unsere Klientinnen und Klienten im Alltag oder zu unseren 130 Bildungs- und Freizeitanlässen, die wir pro Jahr für Betroffene durchführen.  

Für den SZBLIND ist eine qualifizierte und qualitativ hochstehende Begleitung von Menschen mit Taubblindheit und Hörsehbehinderung sehr wichtig. Deshalb schult und betreut er freiwillige Begleitpersonen umfassend, stellt ein breites Fortbildungsangebot für sie bereit und koordiniert und finanziert die Einsätze. Um diese wichtige Aufgabe finanzieren zu können, sind wir vollständig auf Spenden angewiesen.  

Freiwillige Begleitpersonen begleiten Betroffene unter anderem an Anlässe des SZBLIND, zu Arztterminen, Einkäufen, auf Spaziergängen oder Besuche von Bekannten und Verwandten. Sie sind für diese Personen quasi der „weisse Stock“ und Übersetzer der Umwelt in einem und ermöglichen oft erst den Zugang zur Welt. Ohne die aktuell mehr als 250 aktiven freiwilligen Begleitpersonen wären viele unserer Angebote gar nicht mehr durchführbar.  

Deshalb ist es sehr wichtig, dass jede freiwillige Begleitperson speziell für ihre anspruchsvolle Aufgabe ausgebildet wird. Dabei wird sie von unseren Fachpersonen Sozialarbeit unterstützt und betreut. 

Ziel:

Gut geschulte und betreute freiwillige Begleitpersonen ermöglichen taubblinden und hörsehbehinderten Menschen, aus den eigenen vier Wänden herauszukommen, zwischenmenschliche Kontakte zu pflegen und die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben.

Informations-Formular

Ich interessiere mich für das Projekt: Freiwilligenarbeit für taubblinde Menschen
Bitte senden Sie mir weitere Informationen und einen Einzahlungsschein von Ihrer Organisation.

Ihre Personalien

Ihre Adress-Angaben werden direkt und ausschliesslich an die von Ihnen gewählte Organisation gesendet und für keine weiteren Zwecke verwendet !

Wichtiger Hinweis: Die Spendenplattform.ch selber sammelt keine Spendengelder.