Suche

Auf der Spendenplattform.ch

Loading
×

Zur Spenden-Kategorie Auswahl scrollen

Unwetter Schweiz

Spendenaufrufe

Hilfsfonds "Unwetter Schweiz"

Für Unwetter im eigenen Land hat die Glückskette seit Jahren den permanenten Hilfsfonds «Unwetter Schweiz», der sehr rasch aktiv werden kann. Ebenso besteht eine Konvention für Katastrophen in der Schweiz, welche die Zuständigkeiten und Prioritäten regelt. Die Abklärungen für Hilfsleistungen übernehmen - je nach Landesgegend - Spezialisten vom Schweiz. Roten Kreuz oder von der Caritas im Auftrag der Glückskette. Die Glückskette leistet Soforthilfe, Überbrückungshilfe und Subsidiärhilfe in Härtefällen an Privatpersonen, Korporationen, kleinere Familienbetriebe und finanzschwache Gemeinden.

Das gesprochene Geld ist für Einzelpersonen, Kleinbetriebe oder finanzschwache Gemeinden in Härtefällen vorgesehen, etwa als Überbrückungshilfe für dringende Instandstellungsarbeiten. Die Abklärungen an Ort und Stelle übernehmen erfahrene Fachleute der Hilfswerke, in enger Zusammenarbeit mit den Gemeindebehörden und den betroffenen Familien.  Es handelt sich dabei um sogenannte Subsidiärhilfe - die Hilfsgelder kommen also zum Einsatz, wenn Versicherungen und andere öffentliche Unterstützungen (Elementarschadenfonds, etc.) ausgeschöpft wurden. Hilfsgesuche sind direkt an die zuständige Gemeinde zu richten.

Sieh auch unter: www.glueckskette.ch

 

Wichtiger Hinweis: Die Spendenplattform.ch selber sammelt keine Spendengelder.