Suche

Auf der Spendenplattform.ch

Loading
×

Zur Spenden-Kategorie Auswahl scrollen

Verein Gräsli

Portrait

Verein Gräsli Logo

Was ist die Idee des Gräsli
Das Gräsli ist der Ausdruck eines Wunsches, einer Idee, eines Projektes - es ist der in uns lauernde Schrei nach Veränderung. Wir wollen so weit es geht aus den unterdrückerischen Verhältnissen ausbrechen und in ein anderes Leben einsteigen.

Die Idee des Gräslis entstand mit dem Wunsch, einen Gnadenhof für Tiere aufzubauen. Ein Gnadenhof alleine enthält allerdings nur bedingt gesellschaftskritische Aspekte. Deshalb entschieden wir uns, das Projekt auszubauen, um mit unseren Mitmenschen ins Gespräch zu kommen.

Das Gräsli versteht sich als alternativer, offener Ort zum Austausch und zur Weiterentwicklung und Umsetzung gesellschaftskritischer Ideen rund um die Thematik Umwelt, Tier und Mensch. Das Gräsli wird kollektiv verwaltet und soll in der Nord-Ostschweiz (Kanton Zürich-Schaffhausen-St.Gallen) entstehen.

Wie wird das Gräsli
Das Projekt Gräsli besteht aus verschiedenen Teilbereichen, in denen wir alle unsere Ideen und Wünsche unterbringen können. Folgende Bereiche sollen realisiert werden:

- Wohnbereich: Der Wohnraum umfasst sowohl den Gnadenhof, wie auch ein Wohnhaus mit WG- und Gästezimmern. Zudem sollen ein veganes Buffet und eine kleine Bibliothek als Ort des Austauschs für die ganze Gemeinde entstehen.

- Kulturbereich: Hier entsteht Platz für unkommerzielle Konzerte, Ausstellungen, Theater und andere Veranstaltungen. Es soll ein Ort sein, in dem alle ihre Kreativität ausleben können.

- Arbeitsbereich: Hier entstehen Werkräume, Atelier und Galerie sowie Räumlichkeiten für Diskussionen, Vorträge, Lehrveranstaltungen/Weiterbildungskurse und Sitzungszimmer für andere gesellschaftskritische Gruppen.

- Selbstversorgung: Wir möchten uns von den Erträgen unseres Gartens so gut wie möglich selbst versorgen können.

Was braucht das Gräsli
Da wir nicht erst in 60 Jahren unseren Traum verwirklichen und unseren Beitrag an die Welt leisten wollen, sondern jetzt, sind wir auf finanzielle Unterstützung für den Landerwerb und den Aufbau angewiesen. Steht das Gräsli einmal, soll es sich durch die Einnahmen der Mieten und Kulturveranstaltungen selbst finanzieren.

Stand der Dinge 
Auf unserer Webseite www.graesli.ch, können Sie jederzeit mitverfolgen, wie sich das Gräsli entwickelt, wo wir gerade stehen, ob wir Hilfe benötigen und einiges mehr.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Informations-Formular

Ich möchte spenden für: Verein Gräsli
Bitte senden Sie mir weitere Informationen und einen Einzahlungsschein von Ihrer Organisation.

Ihre Personalien

Ihre Adress-Angaben werden direkt und ausschliesslich an die von Ihnen gewählte Organisation gesendet und für keine weiteren Zwecke verwendet !

Wichtiger Hinweis: Die Spendenplattform.ch selber sammelt keine Spendengelder.