Suche

Auf der Spendenplattform.ch

Loading
×

Zur Spenden-Kategorie Auswahl scrollen

Stiftung für das Tier im Recht

Portrait

Stiftung für das Tier im Recht Logo

Tiere sind durch das geltende Recht noch immer zu wenig wirksam geschützt. Die bestehenden Tierschutznormen werden zudem oft falsch oder nur halbherzig angewendet. Diesen Missständen will die Stiftung für das Tier im Recht konsequent entgegentreten, indem sie sie aufdeckt, analysiert und auf wissenschaftlicher Grundlage praxistaugliche Verbesserungsvorschläge erarbeitet.

Dies bedeutet, dass die Stiftung unter anderem

  • juristische Kommentare und Gutachten zum nationalen und internationalen Tierschutzrecht verfasst und damit solide Grundlagen für Gesetzesänderungen bietet;
  • tierschutzinteressierten Personen für Recherchen ihre im deutschen Sprachraum einzigartige Bibliothek zur Verfügung stellt, die von JuristInnen, Medienschaffenden und weiteren Interessierten rege benutzt wird;
  • sämtliche in der Schweiz gemeldeten Straffälle über Tierschutzdelikte sammelt und diese unter www.tierimrecht.org unentgeltlich anbietet, damit das Tierschutzrecht besser durchgesetzt wird;
  • durch das Verfassen zahlreicher Publikationen umfassende und leicht verständliche Informationsquellen schafft, die das Verständnis für das Tier in Recht und Gesellschaft fördern und vor allem auch von Vollzugsbehörden als Hilfsmittel benutzt und geschätzt werden;
  • das rechtswissenschaftliche und öffentliche Interesse an der Mensch-Tier-Beziehung im Recht allgemein fördert.

Einige Erfolge der Stiftung

Die Stiftung hat (teilweise durch ihre Vor- und mit anderen Organisation) u.a. erreicht, dass Vollzugsbeamte im Tierschutz heute leichten Zutritt zu Ställen und Wohnungen haben;

  • der Begriff der "Würde der Kreatur" in die Schweizer Bundesverfassung aufgenommen wurde;
  • das eidgenössische Tierschutzgesetz im Bereich der Tierversuche verschärft wurde;
  • Tiere im Kanton Zürich - weltweit einzigartig - den sog. Tieranwalt in Strafsachen erhalten haben;
  • Tiere im Schweizer Recht keine Sachen mehr sind;
  • Tierschutzrecht an der Juristischen Fakultät der Universität Zürich gelehrt wird.

Ziel aller Projekte der Stiftung für das Tier im Recht: die Beziehung zwischen Tieren und Menschen in Recht und Gesellschaft zu verbessern.

Spenden an die Stiftung können vom steuerbaren Einkommen abgezogen werden; die Stiftung ist von Erbschafts- und Schenkungssteuern befreit. 

Informations-Formular

Ich möchte spenden für: Stiftung für das Tier im Recht
Bitte senden Sie mir weitere Informationen und einen Einzahlungsschein von Ihrer Organisation.

Ihre Personalien

Ihre Adress-Angaben werden direkt und ausschliesslich an die von Ihnen gewählte Organisation gesendet und für keine weiteren Zwecke verwendet !

Wichtiger Hinweis: Die Spendenplattform.ch selber sammelt keine Spendengelder.