Suche

Auf der Spendenplattform.ch

Loading
×

Zur Projekt-Kategorie Auswahl scrollen

Mess-Stipendien

Name des Projektes: Mess-Stipendien
Land: Weltweit
Ort: überall
Verantwortliche Organisation: KIRCHE IN NOT
Projekt Gesamtbudget: offen
Gewünschter Beitrag: CHF 10.00 für eine Hl. Messe
Anfang des Projektes: 1947
Ende des Projektes: offen

„Mit Ihrer Gabe tragen Sie zu unserem Lebensunterhalt bei.  Mit ihrem Gebetsanliegen vertrauen Sie auf den priesterlichen Dienst. Dank Ihren Mess-Stipendien kann ich auch die Gassenarbeit der Schwestern unterstützen." Priester aus Sibirien

Mess-Stipendien haben in der Kirche eine lange Tradition

Seit sehr langer Zeit gibt es in der Kirche die Möglichkeit der Eucharistiefeier für besondere Anliegen. Dabei bringt der Priester die ihm anvertraute Bitte in Anwesenheit seiner Gemeinde vor Gott.

Was ist ein Mess-Stipendium ?

Eine Person reicht dem Priester eine Gabe mit der Bitte, für ein spezielles Anliegen eine Messe zu lesen. Dadurch fühlt sie sich mit dem Geheimnis der Eucharistie in besonderer Weise verbunden. In Mission- und Drittweltländern gibt es Priester, die in grosser materieller Not leben. Mess-Stipendien sind eine der Möglichkeiten, einem solchen Priester zu helfen.

Für welche Gelegenheit kann man ein Mess-Stipendium geben? Alle wichtigen Momente im Leben bieten dazu Gelegenheit:

-          Für die Verstorbenen
-          Als Fürbitte
-          Aus Dankbarkeit

Eine Messe kann nicht bezahlt werden. Wenn dem Priester für eine Mess-Lesung ein Geldbetrag übergeben wird, so ist dies nicht, um die Messe zu bezahlen, sondern um einen Priester zu unterstützen.

Jedes Jahr bitten hunderte von Bischöfen auf allen Kontinenten KIRCHE IN NOT um Hilfe für ihre Priester, weil sie für deren Lebensunterhalt nicht aufkommen können. Die Gläubigen wissen oft selbst nicht, von was sie leben sollen; es ist ihnen deshalb nicht möglich, für den Unterhalt eines Priesters aufzukommen.

In Schwellen - und Drittweltländern ist der tägliche Einsatz für die Ärmsten sowie der Aufbau einer Pfarrei nur Dank Ihrer Mess-Stipendien möglich.

Dort, wo die Christen in der Minderheit sind, wo sie bedroht und verfolgt werden, ist diese Art von Hilfeleistung eine Frage des Überlebens.

Ziel:

Existenzhilfe für Priester im Alltag. Materielles und spirituelles überleben von kirchlichen Gruppierungen und Gemeinden.

Informations-Formular

Ich interessiere mich für das Projekt: Mess-Stipendien
Bitte senden Sie mir weitere Informationen und einen Einzahlungsschein von Ihrer Organisation.

Ihre Personalien

Ihre Adress-Angaben werden direkt und ausschliesslich an die von Ihnen gewählte Organisation gesendet und für keine weiteren Zwecke verwendet !

Wichtiger Hinweis: Die Spendenplattform.ch selber sammelt keine Spendengelder.