Suche

Auf der Spendenplattform.ch

Loading
×

Zur Projekt-Kategorie Auswahl scrollen

Machtstrukturen brechen - nur wie ?

Name des Projektes: Machtstrukturen brechen - nur wie ?
Land: Thailand
Ort: Ärmste Gegenden Thailands
Verantwortliche Organisation: The Lotus Flower Foundation
Projekt Gesamtbudget: 5000 CHF
Gewünschter Beitrag: Jeder Betrag ist willkommen
Anfang des Projektes: laufend
Ende des Projektes: offen

Das öffentliche Schulsystem in Thailand bietet einem Kind in Armut kaum Chancen ein wahrhaftes eigenständiges Denken zu erlernen.

Bei diesem Literaturprojekt lernen die Kinder wie von innen heraus Kräfte zu bilden, lesen zu wollen. Wir wählen Bücher aus, welche den Kindern direkt ins Herz sprechen. Dadurch kommen sie mit ihren Interessengebieten in Verbindung und arbeiten mit Seelenbildern, wie die Kinder beispielsweise mit dem Lesen Früchte ernten, die frühere Generationen mit dem Verfassen von Büchern haben reifen lassen.

Durchgeführt wird dieses Projekt von einer geeigneten Thailändischen Fachkraft mit einer Professur in Psychologie.

Wahrhaftigkeit 
Denken, Ehrlichkeit und Herzlichkeit sind genau in dieser Kombination gefragt, um die Machtstrukturen und das herrschende Hierarchiesystem im Land allmählich anzugehen und dadurch die Probleme der Armut und Kinderprostitution in den Griff zu bekommen.

In unserem Literaturprojekt lernen die Kinder, in die Geschichten hinein zu spüren, was der Sinn hinter den Geschichten ist und sich eigene Gedanken über die Inhalte zu bilden. Die Kinder lernen zu reflektieren, was sie empfinden, und dies durch Diskussionen zu vertreten, ohne ihr Gesicht-Wahren zu müssen.
Wir setzen die Heldenfiguren aus Geschichten ein, um die Kinder für ihre eigenen Taten im Leben zu inspirieren. In Gesprächen über Textstellen erhalten die Kinder die Möglichkeit, über ihre eigenen Verhaltensmuster zu reflektieren. Durch das gemeinsame Besprechen lernen die Kinder einander zuzuhören und sich gegenseitig etwas fern von Macht und Äusserlichkeit zu geben, was sie insgesamt in ihrer persönlichen Entwicklung weiterbringt. 

Ziel:

Mit Denken Leben führen 
Das „Wissen, wie man etwas erzählt“ und das „Wissen, wie man bespricht“ sind wichtige Bestandteile dieses Projektes. Die von uns gesammelten Geschichten mit Weisheiten aus den Kulturen der Welt öffnen die Kinder für bisher wenig bekannte Dinge. Ihnen werden wertvolle Sichtweisen geboten, wie sie mit Denken ihre Gefühle, ihren Willen und somit ihr Leben führen können, um sich so allmählich von ihren Leiden zu befreien.

Informations-Formular

Ich interessiere mich für das Projekt: Machtstrukturen brechen - nur wie ?
Bitte senden Sie mir weitere Informationen und einen Einzahlungsschein von Ihrer Organisation.

Ihre Personalien

Ihre Adress-Angaben werden direkt und ausschliesslich an die von Ihnen gewählte Organisation gesendet und für keine weiteren Zwecke verwendet !

Wichtiger Hinweis: Die Spendenplattform.ch selber sammelt keine Spendengelder.