Suche

Auf der Spendenplattform.ch

Loading
×

Zur Projekt-Kategorie Auswahl scrollen

Brunnenbau Tilalt

Name des Projektes: Brunnenbau Tilalt
Land: Niger
Ort: Region Azawagh / Niger
Verantwortliche Organisation: ENMIGRAW Suisse
Projekt Gesamtbudget: CHF 10000 - 13000.--
Gewünschter Beitrag: jeder Beitrag ist willkommen
Anfang des Projektes: Januar 2011
Ende des Projektes: offen

Aman - Iman, Wasser ist Leben. Wie bei allen Wüstenvölkern steht auch bei den Tuareg das Wasser im Mittelpunkt. Der Kampf ums Trinkwasser gehört nach wie vor zur harten Realität der Nomaden und ohne Brunnen ist weder eine Weidewirtschaft noch eine Bestellung der Felder möglich. Ein Neubau oder die Sanierung eines lebensnotwendigen Brunnens übersteigt bei weitem die finanziellen Möglichkeiten der Sippen. ENMIGRAW Suisse möchte die Erhaltung solcher lebenswichtigen Wasserquellen durch Spendengelder ermöglichen.

 Die klimatischen Bedingungen im Norden Nigers haben sich - wegen der globalen Erwärmung - in den letzten 10 Jahren stark verändert.

Genügende und qualitativ gute Brunnen sind eine Mangelware. Diese Situation zwingt die Bevölkerung in der Trockenzeit zum Wasserschleppen über grössere Distanzen und das unter härtesten Bedingungen.

Der Brunnen „Tilalt" ist ca. 70 Meter tief und wurde vor Jahrzehnten gegraben. Alle Tuareg-Nomaden der Region Azawagh dürfen solche Ziehbrunnen frei nutzen, auch wenn der Brunnen selbst demjenigen gehört, den ihn gegraben hat. Durch die exzessive Nutzung beginnen nun die Wände zu bröckeln und die Stützbalken halten der Belastung nicht mehr stand.

Da der Brunnenrand nicht erhöht ist, fliesst während der Regenzeit oftmals Sand, Geröll oder Tierexkremente in das kostbare Nass.

Solche Verunreinigungen führen sehr schnell zu Durchfallerkrankungen oder Cholera unter der ansässigen Bevölkerung. Besonders Frauen und Kinder sind davon stark betroffen.

 Die Sanierungsarbeiten werden von den Tuareg selbst durchgeführt, Brunnenspezialisten
übernehmen mit ihrem professionellen Wissen die Abschlussarbeiten der Konstruktion. Die Bevölkerung ist äusserst motiviert und leistet einen erheblichen Eigenbeitrag. Durch das Einbinden ansässiger Tuaregsippen in die verschiedenen Brunnenarbeiten, gewährleisten wir die Dauerhaftigkeit des Projekts.

 Helfen auch Sie!

Bei ENMIGRAW Suisse werden 98% der Spenden für die Projekte im Niger eingesetzt. Die Kosten für Verwaltung und Werbung tief zu halten gelingt uns nur Dank grossem Engagement von ehrenamtlichen Mitarbeitenden. Durch die enge Zusammenarbeit mit ENMIGRAW Niger haben wir vor Ort einen kompetenten Ansprechpartner, der schnell und direkt auf notwendige Hilfe reagieren kann. Wir können auch dann noch helfen, wenn aufgrund der politischen Situation grosse Hilfswerke nicht mehr vor Ort sein können.

 Ihre Spende für ENMIGRAW Suisse können Sie von der Steuer absetzen. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Spendenkonto: IBAN CH250029629691542540G / Vermerk "Brunnen"

Ziel:

Um einer grösseren Abnützung oder sogar einem Einsturz zuvorzukommen, planen wir die Sanierung des bestehenden Brunnens „Tilalt". Betonringe sollen die Wände vor weiterem Verfall bewahren, der Brunnenrand soll aufbetoniert und die Zugvorrichtung erneuert werden.

Informations-Formular

Ich interessiere mich für das Projekt: Brunnenbau Tilalt
Bitte senden Sie mir weitere Informationen und einen Einzahlungsschein von Ihrer Organisation.

Ihre Personalien

Ihre Adress-Angaben werden direkt und ausschliesslich an die von Ihnen gewählte Organisation gesendet und für keine weiteren Zwecke verwendet !

Wichtiger Hinweis: Die Spendenplattform.ch selber sammelt keine Spendengelder.