Suche

Auf der Spendenplattform.ch

Loading
×

Zur Projekt-Kategorie Auswahl scrollen

Ambulatorium für Folter- und Kriegsopfer

Name des Projektes: Ambulatorium für Folter- und Kriegsopfer
Land: Schweiz
Ort: Wabern bei Bern, Zürich, Genf und Lausanne
Verantwortliche Organisation: Schweizerisches Rotes Kreuz
Projekt Gesamtbudget: ca. 3 Millionen sFr.
Gewünschter Beitrag: jeder Betrag ist willkommen
Anfang des Projektes: 1995
Ende des Projektes: offen
Ambulatorium für Folter- und Kriegsopfer

Frauen, Männer, Kinder und Jugendliche, die Folter, Krieg  oder Vertreibung erfahren haben, sind schwer traumatisiert. Der Schmerz und der Schrecken hinterlassen lebenslang tiefe Spuren.

In der Schweiz leben mehrere tausend anerkannte Flüchtlinge, die in ihrem Heimatland Opfer von Folter oder systematischer Gewalt wurden. Die Verarbeitung dieser Erfahrungen wird durch die Lebenssituation im Exil zusätzlich erschwert. Im Ambulatorium für Folter- und Kriegsopfer SRK in Wabern bei Bern sowie in den Therapiestellen Genf, Lausanne und Zürich erhalten traumatisierte Menschen allgemeinärztliche, psychologische und physi­otherapeutische Hilfe. Ziel der Behandlungen ist es, den Hilfesuchenden die Rückkehr zu einem selbstbestimmten Leben zu ermöglichen und ihre Integration in die Gesellschaft zu erleichtern.

Mit Ihrer Spende setzen Sie ein Zeichen der Solidarität mit Menschen, die unvorstellbares Leid erlebt haben.

Herzlichen Dank für Ihre Spende für Folter- und Kriegsopfer!

 Unser Postkonto: 70-79907-1 (IBAN: CH9609000000700799071) 
Vermerk: afk Bern
 Schweizerisches Rotes Kreuz
Ambulatorium für Folter- und Kriegsopfer
Werkstrasse 16, 3084 Wabern
Tel. 031 960 77 77
gi-ambulatorium@redcross.ch
www.redcross.ch
www.torturevictims.ch

Informations-Formular

Ich interessiere mich für das Projekt: Ambulatorium für Folter- und Kriegsopfer
Bitte senden Sie mir weitere Informationen und einen Einzahlungsschein von Ihrer Organisation.

Ihre Personalien

Ihre Adress-Angaben werden direkt und ausschliesslich an die von Ihnen gewählte Organisation gesendet und für keine weiteren Zwecke verwendet !

Wichtiger Hinweis: Die Spendenplattform.ch selber sammelt keine Spendengelder.