Suche

Auf der Spendenplattform.ch

Loading
×

Zur Projekt-Kategorie Auswahl scrollen

Studie für Patienten mit Speiseröhrenkrebs

Name des Projektes: Studie für Patienten mit Speiseröhrenkrebs
Land: Schweiz
Ort: Bern
Verantwortliche Organisation: Schweiz. Stiftung fuer Klinische Krebsforschung
Projekt Gesamtbudget: CHF 4500000.--
Gewünschter Beitrag: jede Unterstützung ist willkommen
Anfang des Projektes: 2009
Ende des Projektes: 2013

Unsere Stiftung unterstützt die Klinische Krebsforschung in der Schweiz. Die Forschungsprojekte dienen der Erforschung von neuen Therapien. Sie werden unabhängig von der Forschung der Pharmaindustrie durch die Schweiz. Arbeitsgemeinschaft für klinische Krebsforschung und die Schweiz. Pädiatrische Onkologiegruppe durchgeführt.


Projektbeschreibung:
Studie für Patienten mit SpeiseröhrenkrebsKrankheitSpeiseröhrenkrebs ist eine Erkrankung, die in der Schweiz pro Jahr nur etwa 500 Menschen betrifft. Bis heute gibt es noch keine zufriedenstellende Behandlung für Patienten, die unter dieser Krebsart leiden. Ihnen wird der Tumor meist operativ entfernt, ein Eingriff, der oft nicht zu einer Heilung, sondern lediglich zu einer Verzögerung des Krankheitsverlaufs führt. Die Patienten benötigen dringend eine wirksame Behandlung. Untersuchungen zur Verbesserung von Behandlungen relativ seltener Erkrankungen haben für Pharmaunternehmen meist keine Priorität.StudieMit dieser Studie wollen die Forscher der SAKK einen wichtigen Schritt machen, um betroffenen Patienten und Ärzten Gewissheit darüber zu geben, wie diese Krankheit in einem fortgeschrittenen Stadium am besten behandelt werden sollte. Die SAKK hatte in älteren Studien bereits zeigen können, dass der Tumor deutlich verkleinert werden kann, wenn die Patienten vor der Operation mit Chemotherapie und Bestrahlung behandelt werden. Das Ziel dieser neuesten Studie ist es, herauszufinden, ob die zusätzliche Verabreichung eines relativ gezielt wirkenden Antikörpermedikaments (Erbitux®), welches das Wachstum von Krebszellen zu hemmen vermag, das Risiko für einen Rückfall weiter vermindern kann. Die an der Studie beteiligten Ärzte und Ärztinnen planen, mehrere hundert Patienten und Patientinnen an mehr als 20 Spitälern in der Schweiz sowie Kliniken in Deutschland, Ungarn und weiteren europäischen Ländern im Rahmen dieser Studie zu behandeln. Mit Ihrer Spende helfen Sie uns, die reibungslose Studiendurchführung sicher zu stellen. Sie leisten einen Beitrag, Patienten mit einer schweren Krankheit in Zukunft die bestmögliche Behandlung zukommen zu lassen.

Ziel:

Ziel der Studie ist es, die beste Behandlung für die Krankheit zu finden.
Wegen ihres seltenen Auftretens liegt die Erkrankung nicht im Interesse der Industrie.

Informations-Formular

Ich interessiere mich für das Projekt: Studie für Patienten mit Speiseröhrenkrebs
Bitte senden Sie mir weitere Informationen und einen Einzahlungsschein von Ihrer Organisation.

Ihre Personalien

Ihre Adress-Angaben werden direkt und ausschliesslich an die von Ihnen gewählte Organisation gesendet und für keine weiteren Zwecke verwendet !

Wichtiger Hinweis: Die Spendenplattform.ch selber sammelt keine Spendengelder.