Suche

Auf der Spendenplattform.ch

Loading
×

Zur Projekt-Kategorie Auswahl scrollen

Trinkwasserversorgung für die Landbevölkerung

Name des Projektes: Trinkwasserversorgung für die Landbevölkerung
Land: Kamerun
Ort: Bamenda, Nordwestprovinz
Verantwortliche Organisation: miva transportiert Hilfe
Projekt Gesamtbudget: CHF 19300.--
Gewünschter Beitrag: jede Spenden ist willkommen
Anfang des Projektes: April 2009
Ende des Projektes: 2010

Projektumfeld: Wie andere afrikanische Staaten durchläuft auch Kamerun eine schwere wirtschaftliche, politische und soziale Krise, die sich in allen Lebensbereichen der Bevölkerung bemerkbar macht. Für die Mehrheit der Bevölkerung hat sich die wirtschaftliche Situation gar weiter verschlechter oder bleibt weiterhin prekä. 40% der Menschen leben unter der Armutsgrenze, jede vierte Person ist unterernährt. Unter der Verschlechterung der Grundversorgung hat insbesondere die Landbevölkerung zu leiden.

IEA (Integrated Engineering Associates) ist eine NGO mit Sitz in Bamenda. Der NGO engagiert sich für eine bessere Trinkwasserversorgung der armen Bevölkerung im Nordwesten Kameruns. Die Organisation hat sich in diesem wichtigen Bereich mit Unterstützung von Experten spezialisiert und leistet überzeugende Arbeit, wobei sie auf die Bedürfnisse der Bevölkerung eingeht und diese in die Projekte mit einbezieht. Um die Projekte in der ländlichen Gegend durchführen zu können, bewegt sich das engagierte Team mit einem uralten Jeep oder mietet Fahrzeuge dazu.  Das kommt der Organisation allerdings teuer zu stehen. Fehlende Mobilität schränkt ihre Effizienz sowie ihren Interventionsbereich ein. Die Zielbevölkerung - die ärmere Landbevölkerung, die noch kaum über sauberes Trinkwasser verfügt - lebt fast ausschliesslich im schlecht zugänglichen Hinterland, manchmal bis zu 400 km vom Hauptsitz entfernt.

IEA benötigt für die effiziente Weiterführung und Verbesserung ihrer Arbeit ein zweckmässiges Transportmittel, das den rauen Strassenverhältnissen gewachsen ist. Das Fahrzeug wird auch für den Transport von Material genutzt werden, welches für die Wasserversorgungsprojekte benötigt wird. Aufgrund der hohen Fahrzeugpreise ist die Beschaffung einer gut erhaltenen Occasion vorgesehen

Ziel:

Oberstes Ziel der NGO ist es, die ländliche Entwicklung und die damit zusammenhängende langfristige Sicherung der Trinkwasserversorgung einer breiten Bevölkerungsschicht. Die Reduktion von Krankheiten, die sich auf verschmutztes Trinkwasser zurückführen lassen. Sowie die Verbesserung der Siedlungshygiene in den Dörfern und Gemeinden.

 

Das Fahrzeug ist ein Hilfsmittel und von zentraler Bedeutung für die Aktivitäten von IEA. Diese Organisation sowie die arme Bevölkerung im Nordwesten Kameruns verdienen die Unterstützung.

Informations-Formular

Ich interessiere mich für das Projekt: Trinkwasserversorgung für die Landbevölkerung
Bitte senden Sie mir weitere Informationen und einen Einzahlungsschein von Ihrer Organisation.

Ihre Personalien

Ihre Adress-Angaben werden direkt und ausschliesslich an die von Ihnen gewählte Organisation gesendet und für keine weiteren Zwecke verwendet !

Wichtiger Hinweis: Die Spendenplattform.ch selber sammelt keine Spendengelder.