Suche

Auf der Spendenplattform.ch

Loading
×

Zur Spenden-Kategorie Auswahl scrollen

MEDECINS SANS FRONTIERES

Portrait

MEDECINS SANS FRONTIERES Logo

Bei Naturkatastrophen, bewaffneten Konflikten oder Epidemien zählt jede Minute, wenn es darum geht, Verletzte zu versorgen und Leben zu retten. Tag für Tag setzen sich unsere Teams dafür ein, dass medizinische Soforthilfe dort geleistet werden kann, wo sie benötigt wird. Egal wo und um welche Art von Notfall es sich handelt, unsere Teams sind bereit, innerhalb von 48 Stunden weltweit zu handeln.

Médecins Sans Fronitères befolgt die vier Grundprinzipien der Unabhängigkeit, Unparteilichkeit, Freiwilligkeit und Neutralität. MSF Schweiz wird zu über 90% aus privaten Spenden finanziert, was der Organisation Handlungs- und Entscheidungsfreiheit und somit Unabhängigkeit garantiert. Ebenfalls ist MSF unabhängig von jeglicher Regierung oder Institution - sei es im finanziellen Bereich oder in der Wahl seiner Projekte. MSF hilft gefährdeten Menschen ohne ethische, politische, religiöse oder wirtschaftliche Diskriminierung. Auch ergreift sie bei Konflikten nicht Partei und handelt nie nach den Vorgaben einer Krieg führenden Gruppe. Die freiwilligen Mitarbeiter von MSF handeln unter Wahrung der medizinischen Ethik und der humanitären Prinzipien und unterzeichnen die MSF-Charta.

Portrait 
Médecins Sans Frontières ist die grösste unabhängige Organisation im Bereich der medizinischen Nothilfe. In ihrer über 40-jährigen Tätigkeit hat sich MSF einen guten Ruf für schnelle und effiziente Hilfe zugunsten von Menschen in Not geschaffen. 1999 wurde die Hilfsorganisation dafür mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet. 

MSF wurde am 20. Dezember 1971 von Ärzten und Journalisten gegründet mit dem Ziel, die erste unabhängige Nichtregierungsorganisation zu schaffen, welche Menschen in Not medizinische Hilfe bietet und gleichzeitig über ihre Situation berichtet ('Witnessing') - unabhängig von der Art des Konfliktes oder der Katastrophe und seiner geografischen Lage. 

MSF hat sich in den 80er und 90er Jahren zu einem internationalen Netz entwickelt, mit 19 Sektionen. In Europa gibt es fünf operationelle Zentren, 14 Partnersektionen und ein internationales Büro in Brüssel. Das Büro in Brüssel koordiniert intern, unterstützt Projekte und repräsentiert MSF gegenüber internationalen Organisationen. 

Die 1981 in Genf gegründete Schweizer Sektion ist eines der fünf operationellen Zentren von MSF.

Informations-Formular

Ich möchte spenden für: MEDECINS SANS FRONTIERES
Bitte senden Sie mir weitere Informationen und einen Einzahlungsschein von Ihrer Organisation.

Ihre Personalien

Ihre Adress-Angaben werden direkt und ausschliesslich an die von Ihnen gewählte Organisation gesendet und für keine weiteren Zwecke verwendet !

Wichtiger Hinweis: Die Spendenplattform.ch selber sammelt keine Spendengelder.