Suche

Auf der Spendenplattform.ch

Loading
×

Zur Spenden-Kategorie Auswahl scrollen

Humanitäre Hilfsorganisation HHO

Portrait

Humanitäre Hilfsorganisation HHO Logo

Den Menschen in Guinea fehlt es nicht an Innovationskraft und Willen, doch durch die immer noch spärlich vorhandenen funktionierenden Infrastrukturen, fehlt es an Material und Strukturen, welche vor allem den jungen Guineern Perspektiven aufzeigen könnten, sich besser zu orientieren und auszubilden. Über die Jahre hat die HHO mit viel Engagement Geld und Material gesammelt und damit vielen Leuten vor Ort helfen können. Das bereits begonnene Schulhausprojekt soll für die Zukunft Grundstein eines nachhaltigen Ausbildungsprojektes sein, welches Jugendlichen die Möglichkeit bieten soll, sich in bedarfsorientierten Berufen ausbilden zu können, ebenso Projekte im Landwirtschaftsbereich in Guinea Fôrestière. Pflanzenanbau gegen Malaria und Husten der Kinder. Unterstützung von Dispensarien Ausbildung junger Leute als Reiseführer die Besucher unserer Projekte, aber auch das Land Guinea und seine Sitten und Bräuche, zeigen. Unterstützung jugendlicher für Fussballanlässe (Ausrüstung und Plätze).

Unsere Vision

Wir möchten den Armutszyklus durch gezielte „Hilfe zur Selbsthilfe“ unterbrechen und den Menschen in Guinea-Conakry mit unserer Unterstützung Perspektiven aufzeigen.

Unsere Grundsätze 

  • Unterstützung von Ausbildungsprojekten für Kinder und Jugendliche unabhängig vom Geschlecht und Religion.  
  • Ausbildung, als die geeignetste Form eines nachhaltigen Lösungsansatzes, zur Bekämpfung von Armut erkennen. 
  • Aktive Unterstützung beim Bau von Schulen und Ausbildungsstätten. 
  • Aktive Unterstützung bei landwirtschaftlichen Projekten für Kleinbauern. 
  • Förderung und Unterstützung des unternehmerischen Geistes der Menschen in Guinea-Conakry.

Organisation und Aufbau

Die HHO „Albert Wyssmann“ hat bewusst eine sehr schlanke Organisationsstruktur unter der Gesamtleitung von Albert Wyssmann gewählt, in welcher nach dem Prinzip des Vereins eine Gruppe Einheimischer in Guinea eine wichtige Funktion übernimmt. Dies entspricht dem Leitgedanken „Hilfe zur Selbsthilfe“, widerspiegelt aber auch die Philosophie Albert Wyssmann`s die Kosten möglichst tief zu halten.

In der Schweiz wird nebst der aktiven Akquisition von Spenden und Gönnern, die Planung, Gestaltung, Definition der Umsetzung von Projekten, sowie die Logistik von Hilfsgütern bis in den Hafen von Conakry, organisiert und durchgeführt.

In Guinea hat sich in den letzten 20 Jahren eine hocheffiziente und vertrauenswürdige Gruppe gebildet, die es dem Verein erlaubt, die meisten Aktivitärten, inklusive Zollformalitäten vor Ort, lokale Distribution von Hilfsgütern sowie die Umsetzung und Überwachung  in deren Hände zu übergeben.

Informations-Formular

Ich möchte spenden für: Humanitäre Hilfsorganisation HHO
Bitte senden Sie mir weitere Informationen und einen Einzahlungsschein von Ihrer Organisation.

Ihre Personalien

Ihre Adress-Angaben werden direkt und ausschliesslich an die von Ihnen gewählte Organisation gesendet und für keine weiteren Zwecke verwendet !

Wichtiger Hinweis: Die Spendenplattform.ch selber sammelt keine Spendengelder.