Suche

Auf der Spendenplattform.ch

Loading
×

Zur Spenden-Kategorie Auswahl scrollen

Entwicklungsarbeit 3.Welt - NPO Portraits

Die Stiftung ist Partner des Internationalen Opportunity Netzwerks, welches mit lokalen Organisationen in rund 20 Ländern in der Entwicklungszusammenarbeit tätig ist.

Unser humanitärer und wohltätiger Verein hat eine langjährige Erfahrung und ist eine Organisation, welche sich für Menschen in Not, in vielen verschiedenen Ländern, engagiert und ihnen hilft.

Peace Brigades International
Gutenbergstrasse 35
3011 BernFür weitere Informationen verwenden Sie bitte das untenstehende Anfrage-Formular. Besten Dank.

miva transportiert Hilfe - Mobilität für Entwicklung

Die miva Schweiz ist ein Hilfswerk für die direkte und professionelle Beschaffung von Transport-und Kommunikationsmitteln aller Art und der dazugehörenden Infrastruktur. Ihre Partner sind gemeinnützige Organisationen und Gemeinschaften in den Ländern des Südens, die im Bildungs- und Gesundheitsbereich, in der Pastoral- und Menschenrechtsarbeit sowie in wirtschaftlichen Kleinprojekten aktiv sind und sich für eine nachhaltige Entwicklung einsetzen.

Nouvelle Planète ist eine Organisation für internationale Entwicklungszusammenarbeit, welche konkrete, punktuelle Projekte von und mit dynamischen Partnern (Bauern- und Frauen-gruppierungen, ethnische Minderheiten) zu Gunsten benachteiligter Bevölkerungsschichten des Südens und für den Umweltschutz umsetzt. Sie organisiert auch Freiwilligeneinsätze für Erwachsene und Jugendliche, die ihnen ermöglichen einen symbolischen Beitrag an einem Entwicklungsprojekt zu leisten.

Das Schweizerische Hilfswerk KINDER IN NOT ist ein politisch und konfessionell unabhängiges Hilfswerk für Kinder in Entwicklungsländern. Seit 1979 leistet es Entwicklungsarbeit in den ärmsten Ländern der Welt, vor allem in Afrika und Haiti.

CHILD Street to School
Crush 22
Postfach
7503 Samedan


Die Stiftung BPN (Business Professionals Network) fördert seit 1999 den Aufbau von kleinen und mittleren Unternehmen in Entwicklungsländern. Durch diese Hilfe zur Selbsthilfe werden Arbeitsplätze erhalten, neue geschaffen und den Unternehmern, Mitarbeitern, deren Familien, ja sogar der ganzen Gesellschaft Perspektiven für die Zukunft eröffnet.

BROT FÜR ALLE 
Postfach 5621
3001 Bern

Solidarität und Gerechtigkeit sind die entscheidenden Begriffe für die Bewältigung unserer Zukunft. Solidarisch sein bedeutet nicht nur, von Armut betroffene Menschen zu unterstützen. Es bedeutet auch, eine sozial, politisch und ökonomisch gerechte Gesellschaft zu schaffen und die Menschenrechte durchzusetzen. Solidarität braucht es in der Schweiz und weltweit

1979 gegründet, stellt Morija mit seinen lokalen Partnern Entwicklungshilf-Projekte in Afrika, besonders in den benachteiligten Regionen vom subsaharischen Afrika, auf die Beine.

Die Bethlehem Mission Immensee vermittelt Fachpersonen, die sich in Ländern des Südens für eine nachhaltige Entwicklung einsetzen

Wer ist die CBM

Die CBM Christoffel Blindenmission Schweiz  ist ein unabhängiges christliches Hilfswerk und weltweit in Entwicklungsgebieten tätig. Seit über 100 Jahren setzt sich die CBM für blinde und anders behinderte Menschen ein - ohne Ansehen von Nation, Ethnie, Geschlecht oder Religion. Die CBM fördert in rund 100 Ländern mehr als 900 Hilfsprojekte.

Evangelische Lepra-Mission
Postfach 256
4622 Egerkingen

Telefon: 062 961 83 85

NepaliMed-Schweiz unterstützt und fördert zusammen mit dem Dhulikhel Hospital das Gesundheitswesen in Nepal.

NepaliMed-Schweiz hilft dem Spital Dhulikhel materiell und finanziell sowie auch in organisatorischen und logistischen Belangen.

Die Bibel steht im Mittelpunkt aller Überlegungen und Aktivitäten der Schweizerischen Bibelgesellschaft. Schätzungsweise 6000 Sprachen werden auf dieser Erde gesprochen - die Bibel wurde bis heute in 450 Sprachen übersetzt. Die Schweizerische Bibelgesellschaft engagiert sich dafür, die Bibel in möglichst alle Sprachen zu übersetzen sowie eine effiziente und sinnvolle Verbreitung an alle Menschen zu günstigen Preisen zu gewährleisten. Dazu ist sie auf Ihre Hilfe angewiesen.

CO-OPERAID engagiert sich in Afrika und Asien für das Kinderrecht auf Bildung. Alle Kinder der Welt sollen die Chance erhalten, in der Schule zu lernen und ihre Fähigkeiten zu entwickeln. Dies ist das Anliegen des internationalen Kinderrechts auf Bildung und des Millenniumsziels Nr.2, Bildung für alle.

Hand in Hand für eine starke Zukunft

TearFund verbessert Lebensbedingungen von benachteiligten Menschen in Länder des Südens. Mit lokalen christlichen Partnern in den entsprechenden Ländern, die mit den Verhält­nissen vor Ort gut vertraut sind, kann TearFund seine Hilfe gezielt einsetzen. Unsere Partner-Organisationen en­gagieren sich für die Benachteiligten unabhängig von deren Kultur und Religion.

Leitbild

EcoSolidar orientiert sich an den Werten Solidarität, Förderung der Eigenständigkeit und Respekt für Mensch und Natur.

Durch die grossartige Unterstützung des Tibetan Children’s Village in Dharamsala, habe ich mich entschlossen mehr für die Tibetischen Flüchtlingskinder und für die Tibetische Sache generell zu tun.

Projekte

Die Stiftung „CONTACTIONS„ bezweckt die Förderung von Tätigkeiten und Projekten, die zur Verbesserung der Lebensumstände von bedürftigen und benachteiligten Menschen, insbesondere von Kindern, in Entwicklungsländern führen. Hierzu leistet die Stiftung finanzielle Hilfe und fördert die Verbreitung von christlichen Werten.

Mit dem Programm „Arbeit in Würde“ unterstützt Brücke · Le pont benachteiligte Menschen in Afrika und Lateinamerika in ihrer Arbeit. Das nachhaltige Ziel der rund 35 Projekte ist, dass die Menschen ihre Lebensumstände aus eigener Kraft verbessern können. Die Schwerpunkte sind: Einkommensförderung, berufliche Bildung und Arbeitsrechte.

Wer sich beruflich bilden kann, findet Arbeit und Verdienst für sich und seine Familie.

Caritas Schweiz ist ein Mehrspartenhilfswerk mit Sitz in Luzern und wurde 1901 gegründet. Das Hilfswerk ist Mitglied des internationalen Caritas-Netzwerks, welches weltweit 162 Organisationen umfasst

INTERTEAM setzt sich für Kinder und Jugendliche in Afrika und Lateinamerika ein, damit diese ihre Potentiale entfalten und als Hoffnungsträger die Zukunft ihrer Gesellschaft selbstbestimmt mitgestalten können. 

HEKS - Hilfswerk der Evangelischen Kirchen Schweiz
Seminarstrasse 28
Postfach
8042 Zürich

SolidarMed - Für Gesundheit in Afrika
SolidarMed ist die Schweizer Organisation für Gesundheit in Afrika und verbessert die Gesundheitsversorgung von 1,5 Millionen Menschen in Lesotho, Moçambique, Tanzania, Zimbabwe und Zambia. SolidarMed stärkt das vorhandene medizinische Angebot nachhaltig und baut es sinnvoll aus.

International Project Aid
Bederstrasse 97
8002 Zürich

Zewo Logo

Der Schweizerische Katholische Frauenbund SKF setzt sich für die Anliegen der Frauen in Familie, Gesellschaft und Kirche ein und engagiert sich für Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung.

Mit seinen beiden Solidaritätswerken dem «Elisabethenwerk» und dem «Solidaritätsfonds für Mutter und Kind» fördert der SKF soziale Projekte und Anliegen im In- und Ausland.

SKF Schweizerischer Katholische Frauenbund
Kasernenplatz 1
Postfach 7854
6000 Luzern 7

041 226 02 20
info@frauenbund.ch
www.frauenbund.ch

terre des hommes schweiz ist eine politisch und konfessionell neutrale Organisation, die sich seit über 45 Jahren für eine gerechtere Welt einsetzt. Gemeinsam mit lokalen PartnerInnenorganisationen in Afrika, Asien und Lateinamerika unterstützt terre des hommes schweiz Projekte, welche die Lebensbedingungen von Kindern und Jugendlichen verbessern.

Stiftung AMURT Schweiz
Seestrasse 23
8610 Uster

Child's Dream ist eine gemeinnützige Organisation, die benachteiligte Kinder und Jugendliche in der Mekong-Sub-Region, welche Myanmar, Laos, Thailand und Kambodscha einschliesst, unterstützt.

Stiftung SOS-Kinderdorf Schweiz
Schwarztorstrasse 56
Postfach 610
3000 Bern 14

Tel: +41 31 979 60 60
Fax: +41 31 979 60 61

Helvetas
Weinbergstrasse 22a
8021 Zürich

Glückskette
Hauptsitz 
Rue des Maraîchers 8
Boîte postale 132
1211 Genève 8

"Médecins Sans Frontières/ Ärzte ohne Grenzen (MSF) hilft Menschen in Not, Opfern von Naturkatastrophen oder kriegerischen Auseinandersetzungen, ungeachtet ihrer ethnischen Herkunft, religiösen oder politischen Überzeugung", 
Paragraph aus der Charta von Médecins Sans Frontières

Wichtiger Hinweis: Die Spendenplattform.ch selber sammelt keine Spendengelder.